Liberta Partners investiert in Critical Messaging

02.02.2022

München / Berlin / Paris 02. Februar 2022 – Liberta Partners und e*Message Wireless Information Services („e*Message Gruppe“) haben heute bekannt gegeben, dass über Liberta Partners Fund II ein Vertrag zur Übernahme der e*Message-Anteile, an den Unternehmen e*Message Wireless Information Services Deutschland GmbH und e*Message Wireless Information Services France, mit Sitzen in Berlin und Suresnes, bei Paris, geschlossen wurde.

Der Vollzug der Transaktion wird aller Voraussicht nach im Frühjahr 2022 erfolgen. Die e*Message Gruppe ist Betreiber des größten Sicherheitsfunknetzes in Europa. Ein von Netzen des öffentlichen Mobilfunks unabhängiges, satellitengestütztes Funknetz mit Sendestationen in Deutschland und Frankreich. Die e*Message Gruppe bietet spezielle Alarmierungs- und Messaging-Dienste im Rahmen der zeit- und geschäftskritischen Kommunikation für sicherheits- und organisationsorientierte Anwendungen an. Diese Dienste basieren auf dem jeweils landesweiten Sicherheitsfunknetz und auf ergänzenden Multichannel-Angeboten. Die Integration der Lösungen in die Kundenprozesse unter anderem der Energiewirtschaft, der öffentlichen Sicherheit oder der Industrie stehen dabei immer mehr im Mittelpunkt.

Dr. Dietmar Gollnick (CEO e*Message Gruppe) kommentierte den Verkauf folgend: „Der Einstieg von Liberta lässt uns noch optimistischer in die Zukunft blicken. Mit Liberta haben wir einen operativen Partner an unserer Seite, der langfristig und vorausschauend agiert. Wir freuen uns auf die Unterstützung und neuen Ansätze von Liberta im weiteren Entwicklungsprozess der e*Message Gruppe.“

Nils von Wietzlow, Partner bei Liberta und zuständig für den Bereich Nachfolge, ergänzte: „Die e*Message Gruppe betreibt seit mehr als 20 Jahren das größte Sicherheitsfunknetz Europas. Vergangene Ereignisse, wie die Bedrohungen der Inneren Sicherheit, die zunehmenden Naturkatastrophen oder Stromausfälle unterschiedlicher Ausprägung, zeigen auf, wie essenziell ein vom zellularen Mobilfunk unabhängiges Netzwerk für professionelle Alarmierung und sichere mobile Kommunikation in Deutschland und Frankreich ist. Durch unsere weitreichende Erfahrung in der Entwicklung von Unternehmen und unseren operativen Ansatz, planen wir das Produktangebot auszubauen und die beiden Unternehmen weiterzuentwickeln.“

Über die e*Message Gruppe
Die e*Message Wireless Information Services Deutschland GmbH und die e*Message Wireless Information Services France GmbH (e*Message Gruppe) sind Betreiber von Europas größtem Sicherheitsfunknetz. Als einer der vier Mobilfunknetzbetreiber im deutschen Markt unterhält die e*Message Gruppe ein von öffentlichen Mobiltelefonnetzen unabhängiges, satellitengestütztes Funknetz mit Sendestationen in Deutschland und Frankreich. Die e*Message Gruppe bietet spezialisierte Messaging-Dienste mit den Schwerpunkten Sicherheit, mobile Organisations- und integrierte Lösungen an. Weitere Informationen finden Sie auf: www.emessage.de und www.emessage.fr.

Über Liberta Partners
Liberta Partners wurde 2016 gegründet und ist eine Multi-Family Holding mit Sitz in München. Liberta Partners investiert in Unternehmen im deutschsprachigen Raum mit einem klaren operativen und strategischen Entwicklungspotential, insbesondere in Nachfolgesituationen und Konzernausgliederungen. Diese werden im Rahmen des langfristigen „100% Core & Care“-Konzeptes aktiv entwickelt und profitieren vom innovativen unternehmerischen Verständnis von Liberta Partners. Das Team von Liberta Partners besteht aktuell aus 14 Mitarbeitern, die in den Bereichen M&A, Corporate Development und Legal tätig sind sowie einem aktiven Industriebeirat. Weitere Informationen finden Sie auf: www.liberta-partners.com.

Unternehmenskontakt:
Anke Lüders-Gollnick
e*Message Wireless Information Services Deutschland GmbH
Schönhauser Allee 10-11
10119 Berlin

Tel.: +49 30 4171-0
Fax: +49 30 4171-1933

E-Mail: presse@emessage.de
URL: www.emessage.de

Pressemitteilung herunterladen

Copyright © e*Message 2014 - 2021 | Impressum | Datenschutz