Zuverlässige Alarmierung in zeit- und geschäftskritischen Situationen

In unserer modernen, automatisierten und digitalisierten Welt ereignen sich tagtäglich immer wieder kritische Vorfälle oder Störungen, die den Betriebsprozess beeinträchtigen und ein schnelles Eingreifen des Menschen erfordern. Oftmals geht es um die Vermeidung hoher Sachschäden oder den Schutz der Gesundheit. Der Alarmierung der richtigen Personen kommt hierbei eine entscheidende Rolle zu, um unvorhergesehene Ereignisse möglichst schnell, zielgerichtet und effizient zu bewältigen.

Seit über 20 Jahren vertrauen Industrieunternehmen, Ver- und Entsorger, Feuerwehren und Rettungsdienste, aber auch Betriebe aus dem öffentlichen Bereich und Behörden auf die Stabilität und Zuverlässigkeit der e*Message Alarmierungsdienste – rund um die Uhr und an 365 Tagen im Jahr.

Mit bester Verfügbarkeit, redundanten Lösungen und intelligenten Managementsystemen sorgt e*Message für die sichere Erreichbarkeit von Mitarbeitern und Einsatzkräften.

e*Skyper ONE mit Feuerwehrfrau

Alarmierung von Personen in Bereitschaft

Alarmierung von Einsatzkräften in Rufbereitschaft – immer erreichbar

Mitarbeiter in Rufbereitschaft müssen zuverlässig erreichbar sein, das liegt in der Natur des Bereitschaftsdienstes. Besonders wichtig wird dies, wenn vertraglich festgelegte Reaktionszeiten eingehalten werden müssen oder wenn durch eine Störung mit erheblichen Folgeschäden zu rechnen ist.


Alarmierung technischer Servicekräfte – im Störfall unmittelbar informiert

Maschinenstopp, Blackout oder Serverausfall? Technische Störungen sind immer kritische Ereignisse und ein Risiko für den gesamten Betriebsablauf, ob an der Produktionsanlage eines Industriebetriebs, im Umschaltwerk eines Energieversorgers oder innerhalb der IT-Umgebung eines Online-Dienstleisters. Je länger die Ausfallzeit, desto höher die möglichen Schäden und Kosten.

Eine sofortige Störmeldungan die verantwortlichen Servicetechniker kann die Reaktions- und Instandsetzungszeiten erheblich verkürzen und damit größere Folgeschäden verhindern helfen.

Alarmierung technischer Servicekräfte

Rettungsdienst

Alarmierung von Mitarbeitern im Rahmen des medizinischen Notfall-managements und im Gesundheitswesen – nach dem Notruf schnell vor Ort

Ersthelfer und Notfallsanitäter im Unternehmen oder in der Schule, Rettungskräfte und Ärzte, aber auch Hebammen müssen im Ernstfall schnell und zuverlässig zum Einsatzort gerufen werden, unabhängig davon, ob es sich um einen kleinen Betriebsunfall, einen Massenanfall an Verletzten (MANV) oder eine anstehende Geburt handelt. Denn häufig geht es bei medizinischen Notfällen um Leben oder Tod.

In der Ablauforganisation des Notfallmanagements spielt die rechtzeitige und zuverlässige Alarmierung und Information der Rettungs- oder Notfallkräfte eine zentrale Rolle, um die erforderliche Erstversorgung sicherzustellen und Hilfsfristen einzuhalten.


Alarmierung von Einsatzkräften des Brand- und Katastrophenschutzes – Gefahren unverzüglich bekämpfen und bewältigen

Großbrand, Chemieunfall oder Hochwasser? Einsatzkräfte im Brand- und Katastrophenschutz müssen im Ereignisfall schnell und unkompliziert alarmiert und benachrichtigt werden können – bei Katastrophen und Großschadenslagen sehr viele in kürzester Zeit. Die ständige Erreichbarkeit unter allen Lagebedingungen ist für die Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) ein Muss, denn nur so ist ein schnelles und gezieltes Handeln der Einsatzkräfte gewährleistet.

Alarmierung BRand- und Katastropehnschutz

Die richtigen Mitarbeiter sicher und schnell erreichen - mit Alarm Management System und Spezialnetz

e*Message SaaS-Lösungen (Alarm Manager) und Dienste auf Basis des Sicherheitsfunknetzes wie e*Cityruf, 2wayS oder e*BOS sind ideale Instrumente zur professionellen Alarmierung und Koordination von Personen und Personengruppen, unabhängig davon, ob die Meldung durch akustischen Alarm und / oder als Text an eine Person oder eine Vielzahl von Adressaten übermittelt wird. Durch die Point-to-Multipoint-Technologie des e*Message-eigenen Spezialnetzes ist es kein Problem, 200 Empfänger zeitgleich zu erreichen.

Der Einsatz der e*Message-Alarmierungs-Dienste beschränkt sich dabei nicht nur auf die Kommunikation von Mensch zu Mensch. Auch automatisch ausgelöste Störmeldungen, z.B. vom Server oder einer Abwasserpumpanlage werden an die zuständigen Mitarbeiter übertragen. Hiervon profitieren speziell Bereitschaftsdienste wie Techniker oder Servicekräfte.


Jederzeit und unter allen Bedingungen verfügbar – ein Netz wie kein anderes

Mit eigenen Sicherheitsfunknetzen stellt e*Message einen leistungsfähigen, unabhängigen und äußerst zuverlässigen Kommunikationskanal für mobile Anwendungen zur Verfügung. Die Netzarchitektur sorgt für eine sichere Übertragung der Meldungen, auch in Krisen- oder Hochlastsituationen wie z.B. Stromausfall oder Amoklauf.

Gerade für professionelle Anwender wie Energie-, Gas-, und Wasserversorgungsunternehmen, Feuerwehren, Industriebetriebe, Hilfs- und Gesundheitsorganisationen, die auf eine schnelle Reaktionsfähigkeit angewiesen sind, eignen sich solche Spezialnetze für die Alarmierung besonders.

Merkmale

  • stabiles, hochverfügbares Kommunikationssystem, auch in Hochlastzeiten
  • eigene, satellitengestützte Infrastruktur mit 800 Sendestationen, hoher Sendeleistung und gleichzeitig überlappender Funkversorgung
  • deutschlandweit flächendeckend verfügbar
  • von öffentlichen Mobiltelefonnetzen unabhängig
  • Narrow Band Point-to-Multipoint Technology (NP2M): zeitgleiche Übertragung von Informationen höchster Qualität an beliebig viele Adressaten

e*Message-Lösungen

Logo e*Message Alarm Manager Pro

Software as a Service Alarmierungsmanagement + Einsatzplanung

Der e*Message Alarm Manager Pro ist eine webbasierte SaaS - Anwendung zum Auslösen und Monitoring von Alarmmeldungen, zur Personenorganisation sowie zur Erstellung von Alarmabläufen. und Dienstplänen.

Logo 2wayS by e*Message

Alarmierung über zwei voneinander unabhängige Kanäle + Rückmeldung

2wayS ist eine flexible und einfach zu nutzende Multichannel-Alarmierungslösung zur sicheren Übertragung von Alarmen und Einsatzmeldungen. Neben dem hochverfügbaren Sicherheitsfunknetz von e*Message wird ein zweites, redundantes Kommunikationsnetz (öffentlicher Mobilfunk) eingesetzt. Damit kann 2wayS überall dort zum Einsatz kommen, wo Anwender höchste Anforderungen an Erreichbarkeit und Verfügbarkeit stellen.

Logo e*Cityruf

Alarmierung mit vielfältigem Einsatz in Industrie, KRITIS, öffentlicher Sicherheit ...

Mit e*Cityruf, dem effizienten, zuverlässigen und vielseitigen Alarmierungs-Dienst sind Sie und Ihre Mitarbeiter praktisch lückenlos erreichbar: Nahezu 100% aller Funkrufe kommen beim Empfänger in bester Qualität an, auch in sensiblen oder stark abgeschirmten Bereichen.
Die handlichen Empfangsgeräte (Pager) sind leicht zu bedienen und frei übertragbar. e*Cityruf lässt sich individuell konfiguriert und leicht in die jeweilige Ablauforganisation und die betriebseigene IT-Infrastruktur einbinden.

Logo e*Message Alarm App

Zusätzliche Erreichbarkeit auf dem Smartphone + Rückmeldung

Die e*Message Alarm App ist eine Smartphone-basierte Anwendung, um die Erreichbarkeit im Ernstfall gezielt auf ein zweites Endgerät zu erweitern. Die Nutzung von verschiedenen unabhängigen Kommunikationskanälen (Sicherheitsfunknetz und öffentliches Mobiltelefonnetz) steigert nicht nur die Zuverlässigkeit, sondern erhöht auch die Flexibilität bei der Nutzung. Denn auch, wenn eines der Geräte nicht betriebsbereit ist oder vergessen wurde, erhält die Person den Alarm

Logo BOS-Alarmierung

Zuverlässige Alarmierung von Feuerwehren und Rettungsdiensten

e*BOS von e*Message ist die professionelle Alarmierungslösung für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) und steht für Zuverlässigkeit und höchste Versorgungsgüte in allen Einsatzlagen. Die e*BOS-Alarmierung erfolgt in einem von der Bundesnetzagentur speziell zugewiesenen, nicht öffentlichen Frequenzbereich und erfüllt alle operativen Anforderungen von Feuerwehren und Rettungsdiensten.