DFV erörtert Lehren aus der Hochwasserkatastrophe

09.09.2013

Der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) veranstaltet am 13. und 14. September den 3. Bundesfachkongress als Plattform für den Erfahrungsaustausch seiner Mitglieder.

Hochwasserkatastrophe

Zentrales Thema der diesjährigen Veranstaltung ist die Hochwasserkatastrophe 2013. Fragen wie die Führung von großflächigen Schadenslagen, der Einsatz geschlossener Verbände und die Zusammenarbeit mit anderen Organisationen sowie die Selbsthilfefähigkeit der Bevölkerung, die Einbindung von Laienhelfern und die Lehren für die Lobbyarbeit der Feuerwehren stehen im Mittelpunkt der Vorträge und Diskussionen. e*Message, deren e*BOS-Alarmierungsnetz in den betroffenen Gebieten auch während der Hochwasserkatastrophe störungsfrei funktionierte, ist mit einem Informationsstand am 13. September auf dem Bundesfachkongress in Berlin vertreten.

 

Copyright © e*Message 2014 | Impressum | Datenschutz