Erster Meldeempfänger mit extragroßem Farbdisplay

01.07.2009

Eine Deutschland-Premiere: e*Message bietet Feuerwehren und Rettungsdiensten sowie Industrieunternehmen, Stadtwerken und Versorgern erstmals einen digitalen Meldeempfänger mit extragroßem Farbdisplay. Der e*Alarm X5 eignet sich für den Einsatz unter extremen Bedingungen und in explosionsgefährdetem Umfeld.

Meldeempfänger

Ob Feuerwehren, Energieversorger oder Industrieunternehmen – immer mehr e*BOS- und e*Cityruf-Teilnehmer nutzen Paging zur mobilen Kommunikation in explosionsgefährdetem und sicherheitsorientiertem Umfeld. Dem trägt e*Message mit einem neuen Endgerät Rechnung, das höchsten Technologieansprüchen Rechnung trägt und dank enger Kooperation mit dem Hersteller an deutsche Erfordernisse angepasst ist.

 

Nicht nur äußerlich unterscheidet sich der e*Alarm X5 von anderen digitalen Meldeempfängern auf dem hiesigen Markt: Ausgestattet mit einem großen, farbigen LCD-Display und einem robusten Gehäuse, bietet er einen nach dem Militärstandard 810F getesteten Vibrations-, Schock-, Regen- und Staubschutz. Als Gerät der ATEX-Schutzklasse II 2 G EEx ib IIC T4 (IEC 60079) ist es für den Einsatz in explosionsgefährdeter Umgebung prädestiniert. Gleiches gilt für hohe Temperaturen, Schmutzbelastung, Nässe oder das zeitweilige Untertauchen in Wasser (Schutzklasse IP67). Ein Novum stellt auch die mit mehr als 85dB (A) besonders laute Alarmsignalisierung dar. Wobei die Alarmdauer einstellbar ist und der Nutzer zwischen verschiedenen Alarmtönen und drei Alarmsignalisierungen wählen kann: optisch per LED (stiller Alarm), akustisch per Lautsprecher (lauter Alarm) und haptisch per Vibration (Vibrationsalarm).

Der e*Alarm X5 unterstützt bis zu 128 Funkadressen und ist dank übersichtlicher Menüführung intuitiv bedienbar. Seine sechs Funktionstasten sind so gestaltet, dass eine Bedienung sogar mit Schutzhandschuhen möglich ist. Selbst unter ungünstigen Lichtverhältnissen sind die Nachrichten auf dem hochauflösenden Farbdisplay mit regelbarer Helligkeit und variabler Schriftgröße sehr gut lesbar. Auf ungelesene Mitteilungen weist ein lautes Tonsignal hin. Einmalig auch die Ladetechnik: Der e*Alarm X5 kann in der mitgelieferten Ladeschale kabellos per Induktion schnell wieder „aufgetankt“ werden.

Im Holster getragen, besticht dieser POCSAG-Meldeempfänger durch sein modernes Design und seine hochwertige Verarbeitung. Eine spezielle Beschichtung verleiht dem Gerät eine hohe Schlag- und Kratzfestigkeit – ideal nicht nur unter den harten Einsatzbedingungen von Feuerwehren, sondern auch in explosionsgefährdeten Bereichen der Industrie, von Stadtwerken und Energieversorgern.

Copyright © e*Message 2014 | Impressum | Datenschutz