TV- und Radiobeitäge

e*BOS-Alarmierung in den Landkreisen Bad Doberan und Güstrow

e*BOS-Alarmierung in den Landkreisen Bad Doberan und Güstrow

Zur offiziellen Inbetriebnahme der e*BOS-Alarmierung für Feuerwehren und Rettungsdienst führte Radio 112 ein Interview mit Mayk Tessin (Kreisbrandmeister des Landkreises Bad Doberan und Sachgebietsleiter Brand- und Katastrophen- schutz) und Dr. Klaus Hütten.

 

Interview anhören (Mayk Tessin)

Interview anhören (Dr. Klaus Hütten)


SAFE Unwettersirene

Katastrophenschutz dank SAFE

In Mehring, im Kreis Augsburg, wird das SAFE-System sehr erfolgreich getestet. Am 26.Mai.2009 konnte das System beweisen, wie zuverlässig es funktioniert. Die Warnung erfolgt über die Unwettersirene von e*Message.(BR; 8/2009)   Ansehen

 

Wetterstationen-Test

Wetterstationen-Test

Wer hat die beste Wettervorhersage? Das c’t Magazin des Hesssischen Rundfunks hat es ausprobiert und sich drei Wettervorhersagen eingeholt: Aus dem Fernsehen, aus dem Internet und von verschiedenen Wetterstationen für's Wohnzimmer.(HR; 6/2009)
Ansehen

 

Warnung der Bevölkerung

Warnung der Bevölkerung

Dr. Dietmar Gollnick stellt in der Sendung "Alle Wetter!" dem Wettermagazin des Hessischen Rundfunks, die Unwettersirene vor und nimmt Stellung zum Thema Warnung der Bevölkerung.(HR; 4/2009)
Ansehen

 

Ausfall Mobilfunk

Ausfall Mobilfunk

Ein Ausfall des T-Mobile-Netzes legte am 21.04.2009 ca. 30 Millionen Anschlüsse von T-Mobile-Handynutzern lahm. Selbst Service-Techniker , die den Ausfall beheben sollten, konnten nicht erreicht werden.(ARD; 4/2009)
Ansehen

 

Wetterstation

Wetterstation

TFA Dostmann stellte im MDR Erfindermagazin "Einfach Genial" ihre satellitengestützten Wetterstationen vor. Die Wetterstation ist mit einem Funkrufmodul von e*Message ausgestattet. (MDR; 4/2009)
Ansehen

 

Überlastung im Mobilfunk

Überlastung im Mobilfunk

Am 11. März 2009 kam es im Zuge des Amoklaufs von Winnenden zu zahlreichen Ausfällen durch Überlastung in Mobilfunknetzen. Angehörige und Bekannte der Opfer waren teilweise nicht in der Lage über Mobilfunk zu kommunizieren.(ARD; 3/2009)
Ansehen

 

Unwettersirene

Unwettersirene

Die neu entwickelte „Unwettersirene“ von e*Message wurde auf dem 4. Extremwetterkongress in Bremerhaven erstmals präsentiert. Sie ermöglicht es, Unwetterwarnungen schnell, effizient und gezielt zu empfangen und ist sowohl für lokale, territoriale als auch nationale Schadensfälle einsetzbar. (Radio Weser TV; 2/2009)
Ansehen

 

Copyright © e*Message 2014 | Legal Notice