e*Warn-Rauchwarnmelder zur Bevölkerungswarnung

e*Warn-Rauchwarnmelder zur Bevölkerungswarnung

In der Mehrzahl der Bundesländern ist die Installation von Rauchwarnmeldern (RWM), zumindest in Neubauten, bereits gesetzliche Pflicht. Ihre lebensrettende Funktion ist unstrittig. Das e*Warn-Modul (e*WM) bietet sich aufgrund seiner Eigenschaften für eine Integration in moderne RWM an. Für das e*Warn-Modul existiert eine nahezu 100% flächendeckende Netzinfrastruktur in Deutschland.

Der Rauchwarnmelder mit e*Warn-Modul kann alle seinen Standort betreffenden Bevölkerungswarnungen empfangen und laut signalisieren. Warninformationen können wiederholt angesagt werden, z.B.: „Chemieunfall! Wegen Gasaustritts Türen und Fenster schließen! Häuser bis zur Entwarnung nicht verlassen!

Doppelnutzen von Rauchmeldern durch e*Warn-Modul

Über die Verwendung der Rauchwarnmelder (RWM) für weitere Warnsituationen besteht ein breiter Konsens. Auch der Deutsche Feuerwehr Verband (DFV) fordert in seiner ''politischen Agenda zur Bundestagswahl 2013'', insbesondere Rauchwarnmelder in Privatwohnungen künftig mit einem Warnmodul zu versehen. Weiterhin wird festgestellt, dass auf Grund des Doppelnutzens eine flächendeckende Ausstattung von Wohnhäusern mit Rauchwarnmeldern mit Weckeffekt erstrebenswert ist. Durch diesen Doppelnutzen wird auch eine hohe Akzeptanz für den verpflichtenden Einbau in Wohnungen erreicht. In vielen gewerblichen Objekten sind Brandmeldeanlagen vorhanden, die ebenfalls einzubinden sind.

Mit der Präsentation des ersten Rauchwarnmelders mit e*Warn-Funktion auf der Security 2010 sind nun das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) sowie die Innenministerkonferenz (IMK) in Kooperation mit den Innenministern der Länder gefordert, die Verfügbarkeit einer zunehmenden flächendeckenden Warn-Funktionalität mit Weckeffekt einer praktischen Nutzung zuzuführen. Ihnen obliegt es, Entscheidungen zur Erfordernis gerechten Bereitstellung von landes- und bundesweiten Warninformationen, zu deren Empfang und Verbreitung zu treffen. Andernfalls werden sich die e*Warn-RWM über Orts- und Kreis-Warnsysteme nur langsam (aber beständig auch in ganz Deutschland) durchsetzen, wobei jedoch die Chancen einer schnelleren und umfassenderen Schadensverhütung bzw. -begrenzung vergeben werden.

In der Produktinformation finden Sie weitere Informationen zur flächendeckenden Bevölkerungswarnung mit dem Rauchwarnmelder.

Rauchmelder retten Leben

Direkt zur Initiative Rauchmelder retten Leben

Produktinformation e*Warn-Rauchwarnmelder

Produktinformation e*Warn-Rauchwarnmelder

Copyright © e*Message 2014 - 2020 | Impressum | Datenschutz