März 2007 - Weltneuheit auf der CeBIT 2007

Wetterstation

e*Message stellt eine völlig neue Generation von Wetterstationen auf der CeBIT 2007 in Hannover vor. Sie revolutioniert die Wettervorhersage für zu Hause. Endkunden erhalten kostenfrei mehrmals täglich Vorhersagen direkt auf ihre satellitengestützte Funkwetterstation. Die Prognosen werden über das bundesweite Funkrufnetz von e*Message verbreitet. Damit hat sich die e*Motion-Plattform im Markt für Konsumelektronik etabliert.

 

Juni 2007 - e*Motion wird europäisch

Erst im März auf der CeBIT vorgestellt, erweist sich die neue Generation dynamischer Funkwetterstationen als Verkaufshit. Der Grund: Erstmals bieten Wetterstationen Prognosen für 50 Regionen in ganz Deutschland und ermöglichen somit eine viel genauere Vorhersage als alle Vorgängermodelle. Nach dem großen Erfolg in Deutschland kommt diese Weltneuheit jetzt auch in Frankreich auf den Markt. e*Motion, die nicht-exklusive, mobile Content-Übertragungsplattform von e*Message, versorgt dann fast 140 Millionen Einwohner in Europa von Brest am Atlantik bis Frankfurt an der Oder.

Oktober 2007 - Innovationspreis 2007 für e*Message

Die European Mobile Messaging Association (EMMA) zeichnet die europäische e*Message-Unternehmensgruppe mit dem Innovationspreis 2007 aus. e*Message habe den Markt durch die dynamische Übertragung von Wetterdaten auf satellitengestützte Funkwetterstationen nachhaltig revolutioniert, heißt es in der Begründung.

November 2007 - e*BOS-Alarmierung im Landkreis Börde

Börde, der zweitgrößte Landkreis im Bundesland Sachsen-Anhalt, alarmiert seine Feuerwehren künftig digital über das nicht-öffentliche e*BOS-Alalrmierungsnetz von e*Message. Das Versorgungsgebiet umfasst eine Fläche von 2.366 km ² und geht über die Grenzen des Landkreises hinaus. Die Feuerwehren der Städte und Gemeinden werden von der integrierten Leitstelle Haldensleben alarmiert.

Dezember 2007 - e*Cityruf holt Patienten zur Behandlung

Das MedCenter Bayreuth  - Bayerns größtes Medizinisches Versorgungszentrum - hat sich für den Funkrufdienst e*Cityruf zur Patientenbenachrichtigung entschieden. Verzögert sich ein Termin, haben Patienten die Wahl, ob sie warten oder wiederkommen möchten. Sie erhalten einen Pager, der sie mit einem akustischen Signal zum Arzt ruft. So können eventuelle Wartezeiten sinnvoll überbrückt werden.

Copyright © e*Message 2014 | Impressum | Datenschutz