Januar 2004 - Warnung der Bevölkerung über e*Message-Netz

Im Auftrag des Bundesverwaltungsamtes, Zentralstelle für Zivilschutz, verbreitet die e*Message Deutschland GmbH amtliche Gefahreninformationen zur Warnung der Bevölkerung ab sofort über ihr Netz. Die für den Anschluss an das satellitengestützte Warnsystem des Bundes erforderliche Infrastruktur-Technik wurde erfolgreich in Betrieb genommen.

März 2004 - Europäische Initiative zur Warnung der Bevölkerung

Über den Start einer europäischen Initiative "Professional Alerting of Population" informiert eine Pressekonferenz von e*Message auf der CeBIT 2004. Die Initiative wird von deutschen, französischen und britischen Paging-Netzbetreibern, von der Wireless Messaging Association (WMA) und der European Mobile Messaging Association (EMMA) getragen.

April 2004 - e*Message mit Industry Award 2004 ausgezeichnet

EMMA

Auf der Jahrestagung der European Mobile Messaging Association (EMMA) - ihr gehören 45 Mitglieder aus 26 Staaten an - am 1. April in Nizza erhält e*Message gemeinsam mit der britischen Wireless Messaging Association (WMA) den "Industry Award 2004" für ihre Aktivitäten zur Warnung der Bevölkerung mittels Paging.

 

August 2004 - Exklusive BOS-Frequenz für e*Message

Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) weist e*Message einen exklusiven Frequenzbereich ausschließlich für die Alarmierung von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) zu.

Copyright © e*Message 2014 | Impressum | Datenschutz