Digitale Meldeempfänger - DME

Der Betrieb der digitalen Meldeempfänger (DME) findet meist auf einem dedizierten Kanal statt. Dies geschieht technisch unabhängig von der Sprachkommunikation. Die e*Alarm-Serie hält für den BOS-Bereich digitale Meldeempfänger (DME) bereit, die über Funk (OTA) verwaltet und fernpersonalisiert werden können.

 

Vorteile der digitalen Melder gegenüber der analogen Alarmierung:

  • Alarmierung wird wesentlich schneller angestoßen
  • Textinformationen können versendet werden
  • Texte können gespeichert und weiter verarbeitet werden

POCSAG-Alarmierung als Standard der digitalen Funkmeldeempfänger

Der POCSAG-Standard ist weltweit durchgesetzt. Er ermöglicht unter anderem energiesparenden Empfang von Alarmen und Nachrichten sowie das Aussenden von Broadcast-Informationen. 2013 ist ein Paket von Festlegungen für Standards bei ETSI und CEPT beschlosen worden, das NP2M (Narrowband Point-to-Multipoint) benannt wurde.

Weiter zur Produktseite der digitalen Meldeempfänger der e*Alarm-Serie

Copyright © e*Message 2014 | Impressum | Datenschutz