Text

Alarmierung technischer Servicekräfte

Technische Störungen, vor allem in Kritischen Infrastrukturen, können schwerwiegende Folgen haben. Sind die Betroffenen selbst Betreiber technischer Infrastrukturen wie Energie (Strom, Mineralöl, Gas) oder Informationstechnik und Telekommunikation können diese Störungen zu Krisen führen und die Nutzer ihrer Leistungen sind ebenso betroffen. Je länger die Ausfallzeit, desto höher die Folgeschäden und -kosten.

Eine rasche Störmeldung an die verantwortlichen Servicetechniker kann die Reaktions- und Instandsetzungszeiten erheblich verkürzen und damit größere Folgeschäden verhindern helfen.

e*Cityruf alarmiert Servicekräfte schnell und zuverlässig per manueller Benachrichtigung oder über automatische Störmeldungen aus Störmeldesystemen.  

Der deutschlandweit flächendeckend verfügbare und von öffentlichen Mobilfunknetzen unabhängige Funkrufdienst e*Cityruf sorgt für eine schnelle und zuverlässige Alarmierung technischer Servicekräfte.

Wichtige Merkmale im Überblick:

  • Kurze Alarmierungszeiten zur Einhaltung vereinbarter Reaktionsfristen
  • Aktivierung aus der Netzleitstelle und Servicestützpunkt oder Störmeldesystem
  • Aktivierung über Telefon, Operator, Internet oder Einsatzleitsysteme
  • Ton-Alarmierung als Rückrufaufforderung
  • Text-Alarmierung mit Angabe der Rückrufnummer oder Arbeitsauftrag
  • Möglichkeit der gerichtsfesten Protokollierung durch geeignete Einsatzleitsysteme
  • Schnelle und sichere Alarmierung im Einzel- und Gruppenruf
  • Hohe Verfügbarkeit des Funkrufnetzes auch bei großflächigem Ausfall der Netzversorgung

Einsatzmöglichkeiten

  • Verteilnetzbetreiber
  • Stadtwerke
  • Kraftwerke
  • IT-Dienstleister

Erfolgreich im Einsatz

  • E.ON AG
  • EWE Tel GmbH
  • Hewlett Packard GmbH
  • Fujitsu TDS GmbH
  • u. a.

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir sind gern für Sie da.

Tel.: 030 417 117

info[at]emessage.de

 

Copyright © e*Message 2014 | Impressum | Datenschutz