e*Motion: Mobile Marketing für den Massenmarkt wird real

19.06.2005

Eine neue Technologie, ein neues Endgerät, eine neue Kooperation – e*Message präsentiert mehrere Premieren auf der CeBIT 2005. Die Innovationen markieren einen Durchbruch im mobile Marketing und werden gemeinsam mit RTL interactive und dem führenden Sportvermarkter IMG auf einer Pressekonferenz vorgestellt.

Gleich drei Premieren präsentiert e*Message am 10. März in einer Pressekonferenz auf der CeBIT 2005 in Hannover: eine neue Technologie, ein neues Endgerät, eine neue Kooperation. Erstmals ist es möglich, bezahlbar Millionen Interessierte zeitgleich mobil zu erreichen. Das ist eine neue Qualität auch in Bezug auf Versuche, das Mobiltelefon für entsprechende Anwendungen einzusetzen.

Über die neuentwickelte Medienplattform e*Motion – eine intelligente Kombination von Internet und Broadcast-Netzwerk – werden aktuelle Nachrichten an ausgewählte Nutzer(gruppen) oder beliebig viele Adressaten verbreitet. Providern und Zweitvermarktern bietet sich so die Chance, vorhandene Inhalte für mobile Lösungen zu nutzen und exklusive Informations- oder Promotion-Kanäle auch für temporäre Ereignisse einzurichten. Die Endkundenverwaltung erfolgt über ein komfortables Web-Interface wahlweise durch den Partner oder durch e*Message. Zu den Mehrwert-Services gehören neben Live-Ticker, Tabellen, Voting und Ranking auch wichtige Eilmeldungen im Gruppenruf. Zusätzlich werden amtliche Gefahreninformationen zur Warnung der Bevölkerung über das satellitengestützte Warnsystem des Bundes übertragen.

Punktgenau: „Pager wie der e*Skyper liegen voll im Trend“

Alle Nachrichten werden direkt auf ein mobiles e*Motion-Gerät gesendet (Push Technology) und sind schon per Knopfdruck lesbar. Entweder auf dem e*Skyper live, einem neuen Endgerät mit moderner Optik, klarer Baumstruktur, schneller Navigation, großer Speicherkapazität und langer Standby-Zeit, oder auf Geräten mit e*Motion-Modul: Handys, MP3-Player, Autoradios, Uhren (fast) aller Art. Der Endkunde verwaltet sich selbst im Internet, das ermöglicht ihm zum Beispiel eine unkomplizierte Auswahl der von ihm gewünschten Programme.

Premiere Nummer drei: Start einer Kooperation mit RTL interactive und dem dazugehörigen, mehrfach ausgezeichneten Internet-Portal wetter.de. Es bietet seinen Usern ab sofort den wetter.de e*Skyper mit Vorhersagen im 36-Stunden-Vorlauf für ganz Deutschland und Reiseziele im Ausland, inklusive Unwetterwarnungen, internationales Businesswetter, Sportwetter für Skifahrer und Wassersportler, Informationen über Pollenflug, UV-Strahlung und Ozon-Belastung. „Pager wie der e*Skyper liegen voll im Trend, denn sie sind kinderleicht zu bedienen, ausgesprochen handlich und liefern punktgenau die Nachrichten, die man erhalten will“, so Wolfgang Kasper, Direktor Mobile Business der RTL interactive GmbH, auf der CeBIT-Pressekonferenz.

Termin der Pressekonferenz auf der CeBIT in Hannover: Donnerstag, 10. März, 14 Uhr, Convention Center, Saal 105/106

Copyright © e*Message 2014 | Impressum | Datenschutz